Dr. med. Martin Liner


Bewertung wird geladen...

Lebenslauf

Dr. Martin Liner: geboren 9.2.1977

  • 1996-2003 Jessenius Medizinfakultät in Martin der Komensky Universität in Bratislava, Slowakei

  • 21.05.2003 Promotion als Doktor der Allgemeinmedizin (Medicinae Universae Doctor = MUDr.)

  • 2003-2004 Assistenzarzt, Onkologische Chirurgie, Krankenhaus Hammelburg (CA Dr. med. H. Müller)

  • 2004-2005 Assistenzarzt, Allgemeine Chirurgie, Krankenhaus Hammelburg (CA Dr. med. D. Ernst)

  • 2005-2009 Assistenzarzt, Neurochirurgische Klinik (CA PD Dr. med. J. Romstöck, vorher CA Prof. Dr. med. A. Spring) und Zentrum für Wirbelsäulenstabilisierung (CA PD Dr. med. U. Vieweg), Leopoldina Krankenhaus der Stadt Schweinfurt

  • 2010-2011 Assistenzarzt/Facharzt, Neurochirurgische Klinik, KH Köln-Merheim, Kliniken der Stadt Köln (CA Prof. Dr. med. F. Weber)

  • Juli 2011 Facharztanerkennung Neurochirurgie

  • 2011-2012 Oberarzt, Wirbelsäulenchirurgie, St. Franziskus Hospital, Köln (CÄ Prof. Dr. med. V. Bullmann)

  • Seit April 2012 Partner in der Neurochirurgischen Gemeinschaftspraxis

Mitgliedschaften

Herr Dr. Liner ist Mitglied bei folgenden Fachgesellschaften:

  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft - DWG

  • Bund deutscher Neurochirurgen - BDNC


Dr. med. Alexander Mues


Bewertung wird geladen...

Lebenslauf

Dr. Alexander Mues: geboren 9.11.1972, verheiratet, 3 Kinder

  • 1992 Abitur in Wuppertal

  • 1992-1993 Wehrdienst

  • 1994-2000 Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg mit Auslandsaufenthalten in New York und Kansas City sowie Nairobi

  • 2000 3. Staatsexamen und Teilapprobation ('Sehr gut')

  • 1996-2000 Promotion zum Dr. med. ('Summa cum laude') 2001 nach Forschungstätigkeit am Europäischen Molekularbiologischen Laboratorium (EMBL)1996-2000

  • 2000-2001 Arzt im Praktikum an der Neurologischen Universitätsklinik Bonn und der Klinik für Stereotaxie und funktionelle Neurochirurgie der Universitätsklinik Köln

  • 2002-2007 Facharztweiterbildung zum Neurochirurgen an der Neurochirurgischen Universitätsklinik Köln und dem Alfred-Krupp-Krankenhaus Essen

  • Februar 2008 Facharztanerkennung Neurochirurgie durch die Ärztekammer Nordrhein

  • 2008-2009 Weiterbildung Spezielle Wirbelsäulenchirurgie am St. Vinzenz-Krankenhaus Düsseldorf, kommissarischer Leiter der Schmerztagesklinik

  • Seit Januar 2010 Niedergelassen in der Praxisgemeinschaft 'Leben in Bewegung'

  • Seit November 2010 Leitender Arzt des Departments Wirbelsäulenchirurgie im St. Josef Krankenhaus Hilden

Mitgliedschaften

Herr Dr. Mues ist Mitglied bei folgenden Fachgesellschaften:

  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft - DWG

  • North American Spine Society - NASS